Tobias Gravenhorst studierte Kirchenmusik an der Musikhochschule Frankfurt am Main (Orgel bei Prof. Edgar Krapp und Prof. Reinhard Menger, Chorleitung bei Prof. Wolfgang Schäfer) und erlangte 1986 das A-Examen. Im Anschluß daran studierte er in der Orgel-Meisterklasse der Musikakademie der Stadt Basel bei Prof. Daniel Chorzempa (Solisten-Diplom). Von 1987 – 1994 studierte er außerdem Geschichte und Musikwissenschaft an der Universität Freiburg im Breisgau und promovierte mit einer Arbeite über Proportion und Allegorie in der Musik des Hochbarock.

Von 1994 bis 2008 war er Kantor an der Michaeliskirche in Lüneburg. Seit 2008 ist er Kantor am St. Petri-Dom in Bremen.

 

Tobias Gravenhorst spielt(e) im Orgelpunkt am

06.03.2009 | 05.06.2009 | 29.01.2010 | 27.07.2012 | 22.11.2013 | 06.12.2013 | 22.08.2014 |

Impressum