Ismo Hintsala (geb. 1975) studierte ab 1995 Orgel und Klavier an der Sibelius-Akademie in Helsinki. (Orgel bei Prof. Kari Jussila). Ismo Hintsala besuchte Meisterkurse bei Hans Fagius, Lorenzo Ghielmi, Naji Hakim und Michael Bouvard.

Er setzte seine Studien fort am Pariser Konservatorium (2002-2003) bei Olivier Latry (Notre Dame). Diplom 2003 mit Auszeichnung.

Ismo Hintsala studiert Klavier bei Jussi Siirala (Sibelius Academy) und bei Ivari Ilja (Tallinn), Martin Hughes (Berlin), Willem Brons (Amsterdam), Jan-Marisse Huizing (Amsterdam) und Håkan Austbo (Oslo). Er erlangte das Solisten-Diplom für Klavier 2002.

Seit 2003 Lehrer für Orgel, Orgelgeschichte und Klavier in Oulu (Finnland). Regelmäßige Orgelkonzerte in zahlreichen Kirchen Finnlands und in vielen europäischen Ländern (Schweden, Großbritannien, Estland, Deutschland, Italien, Spanien)

Ismo Hintsalas großes Repertoire hat seinen Schwerpunkt bei der Klaviermusik von Chopin, Poulenc und Beethoven und bei der Orgelmusik der französischen Romantk, Liszt und Bach.

www.ismohintsala.com

 

Ismo Hintsala spielt(e) im Orgelpunkt am

01.04.2011 |

Impressum