Der Cembalist und Organist Jörg Jacobi studierte an der Akademie für Alte Musik und der Hochschule für Künste in Bremen. Bereits seit seinem Studium führt ihn eine reiche Konzerttätigkeit durch ganz Europa, wo er auf Festivals und in renommierten Konzertreihen das Publikum immer wieder durch sein ausdrucksstarkes, virtuoses und farbiges Spiel begeistert. Ein Schwerpunkt seines Repertoires liegt in dem Erarbeiten vergessener Musik heute meist unbekannter Komponisten, die allerdings in ihrer Zeit sehr berühmt waren. Mit der wissenschaftlichen Aufbereitung der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts und der Herausgabe solcher Werke will er diese Musik einem größeren Publikum wieder zugänglich machen.

Jörg Jacobi ist Gründungsmitglied des Ensemble-Baroque, mit dem er zahlreiche Rundfunk- und CD-Aufnahmen veröffentlichte. Seit Januar 2008 ist er Assistent des Landeskirchenmusikdirektors in Bremen.

 

Jörg Jacobi spielt(e) im Orgelpunkt am

17.11.2006 | 08.02.2008 | 13.06.2008 | 25.07.2008 | 08.08.2008 | 18.10.2013 | 29.11.2013 | 20.12.2013 | 03.01.2014 |

Impressum