Jeong-Eun Kim wurde 1978 in Südkorea geboren. Sie studierte von 1997 bis 2001 an der Chong-Shin-Universität in Seoul die Fächer Kirchenmusik und Orgel. Von 2002 bis 2005 studierte sie an der Hochschule für Künste bei Harald Vogel,Tillmann Benfer und Martin Böcker. Anschließend studierte sie bis 2007 in Saarbrücken bei Andreas Rothkopf und legte dort das Konzertexamen ab.

Seit 2008 ist Jeong-Eun Organistin an der Han-Nam Kirche in Seoul. Seit 2009 ist sie außerdem Dozentin für Orgel an der Chong-Shin-Universität.

 

Jeong-Eun Kim spielt(e) im Orgelpunkt am

23.07.2010 |

Impressum