Ahra Yoo wurde in Seoul, Südkorea geboren. Sie studierte von 2001 bis 2004 Orgel bei Jakyung Oh und Jin Kim an der Korea National University of Arts. Ein Aufbaustudium an der University of Washington in Seattle von 2006 bis 2015 schloß sie mit Master und Promotion ab. Ihre Lehrer waren dort Carole Terry (Orgel), Douglas Cleveland und Melvin Butler (Improvisation und Kirchenmusik).

Zahlreiche Meisterkurse u.a. bei Olivier Latry, Daniel Roth, Paul Jacobs und James D. Christie ergänzten ihre Ausbildung.

Seit 2017 ist Ahra Yoo Dozentin für Orgel an der Korea National University of Arts.

 

Ahra Yoo spielt(e) im Orgelpunkt am

10.08.2018 |

Impressum